Kurbelwelle mit VCI-Verpackung

Korrosionsschutz (VCI)

VCI-Verpackungen kombinieren Verpackungsschutz mit effektivem Korrosionsschutz. Die Waren sind während des Transports perfekt vor Korrosion geschützt.

Transport und Lagerung korrosionsempfindlicher Güter stellen hohe Ansprüche an die Verpackung. Neben der grundsätzlichen Schutzfunktion vor Beschädigungen und Verunreinigungen ist zusätzlich ein wirksamer und langanhaltender Korrosionsschutz erforderlich. VCI-Verpackungen kombinieren Verpackungsschutz mit effektivem Korrosionsschutz.

VCI: Korrosionsschutz, der aus der Verpackung kommt

VCI (volatile corrosion inhibitor) sind flüchtige Korrosionsinhibitoren, die in verschiedene Verpackungswertstoffe wie Polyethylen (PE), Polypropylen (PP), Polyurethanschaum (PU), Papier sowie Voll- und Wellpappe eingearbeitet werden. Innerhalb geschlossener VCI-Verpackungen entsteht eine gleichmäßig verteilte Konzentration dampfförmiger Korrosionsinhibitoren, die auf verpackten Metallgegenständen einen unsichtbaren Schutzfilm bilden. Dieser besteht aus Wirkstoffen, die miteinander in komplexen Schutzmechanismen Korrosion verhindern, solange sich die Ware innerhalb der geschlossenen Verpackung befindet. Nach dem Öffnen der Verpackung verflüchtigt sich der Schutzfilm rückstandsfrei von der Metalloberfläche und ermöglicht eine unmittelbare Weiterverwendung ohne langwierige Reinigungsprozeduren. Zusätzliche Korrosionsschutzmaßnahmen in Form von Ölen oder Wachsen sind daher nicht erforderlich. Der berührungslose Schutz beugt somit auch einem Verkratzen hochglanzpolierter Oberflächen bei der Entfernung des Konservierungsmittels (z.B. Sprühwachs) vor.

HILDE24 | Korrosionsschutz - Wirkmechanismen
Ausdampfen der VCI-Wirkstoffe aus dem Wirkstoffträger
HILDE24 | Verteilung der VCI-Wirkstoffe im Verpackungsraum
Verteilung der VCI-Wirkstoffe im Verpackungsraum
HILDE24 | Anlagerung eines VCI-Schutzfilms an der Metalloberfläche
Anlagerung eines VCI-Schutzfilms an der Metalloberfläche

VCI-Korrosionsschutz ist daher das Mittel der Wahl, wenn es um die Einlagerung oder den weltweiten Transport korrosionsempfindlicher Güter geht. Oxidationsprozesse werden effektiv und langanhaltend unterbunden, während die Packstücke innerhalb der Verpackung zuverlässig vor Verunreinigungen geschützt werden. VCI hilft somit nicht nur, den qualitativen Anspruch zu wahren sondern beugen Reklamationen zuverlässig vor. Neben Folienprodukten, Papieren und Pappen sind auch spezielle Spendersysteme für Maschineninnenräume und bestehende Verpackungen, die sich selbst nicht mit VCI ausstatten lassen, erhältlich.

Vorteile von Korrosionsschutz-Verpackungen im Überblick:

  • HILDE24 | Korrosionsschutz mit VCI-Schutzfolieder Korrosionsschutz ist Bestandteil der Verpackung (Verpackungsprozess = Konservierungsprozess)
  • es ist kein flüssiger Konservierungsprozess vor dem Verpacken erforderlich
  • der Empfänger erhält trockene und saubere Teile; es sind keine Reinigungsprozeduren erforderlich, da der Korrosionsschutz flüchtig ist
  • transparente Folien ermöglichen eine Zollsichtung ohne Öffnen der Verpackung

Suchen Sie die richtige VCI-Korrosionsschutzverpackungen? Wir helfen Ihnen gerne:
» VCI-Korrosionsschutzverpackungen günstig bei HILDE24 kaufen

Ihr B2B-Verpackungsexperte im Internet

powered by HILDE24

0 comments on “Korrosionsschutz (VCI)Add yours →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

46 − 36 =