HILDE24 | geräuschreduzierender Handabroller

Abrollgeräusche von Klebebändern

Klebebänder können mitunter laute Abrollgeräusche erzeugen. Erfahren Sie hier Gründe und Ursachen dafür und was Sie dagegen tun können.

Sie kennen das laute Ratschen und Knattern beim Abrollen von Klebebändern bestimmt auch. Wer nur ab und zu mal ein Klebeband anbringt, mag damit umgehen können. Aber wenn Menschen tagein, tagaus die lauten Abrollgeräusche ertragen müssen, kann das dem Wohlbefinden erheblichen Schaden zufügen. Neben äußeren Hilfsmitteln wie Ohrenschützer, Schallschutzwände etc. kann dem Lärm auch mit Knowhow begegnet werden. Wir stellen Ihnen einige Tipps vor, wie Sie die lauten Geräusche wirksam eindämmen können.

Tipps gegen Abrollgeräusche von Klebebändern

Treten während der Verarbeitung eines Klebebandes laute Ablaufgeräusche auf, können hierfür sowohl das Abrollverhalten wie auch der verwendete Handabroller verantwortlich sein. Doch wieso rollen Klebebänder überhaupt laut ab? Während des Abrollens lösen sich Klebemasse und Folienträger von der Rolle. Bei laut abrollenden PP-Klebebändern treten hierbei Schwingungen auf, die einen lauten, knatternden Bandablauf zur Folge haben. Sie können der störenden Lärmbelästigung jedoch auf verschiedenen Wegen vorbeugen.

HILDE24 | PP-Klebeband low noiseLow Noise-Klebebänder

Eine preiswerte und geräuscharme Alternative bieten Low Noise-Klebebänder. Diese unterscheiden sich durch ihre Produktionsweise von herkömmlichen Klebebändern. Dank elektrochemischer Corona-Behandlung der Trägerfolienrückseite wird die Abrollkraft dieser Klebebandrollen erhöht und so ein Abplatzen der Klebemasse von der Trägerfolie verhindert. Hieraus resultiert ein angenehm geräuscharmes Abrollverhalten – der tatsächliche Geräuschpegel hängt jedoch auch von der Verarbeitungstemperatur (bei Kälte lauter abrollend) sowie dem Anpressdruck ab.

Suchen Sie ein geräuscharmes Klebeband? Wir helfen Ihnen gerne:
» PP-Klebeband low noise günstig bei HILDE24 kaufen

 

HILDE24 | Geräuschreduzierende HandabrollerGeräuschreduzierende Handabroller – mit dem richtigen Werkzeug gegen laute Abrollgeräusche vorgehen

Viele Handabroller der unteren Preiskategorie können eine störende Lärmentwicklung begünstigen. Einige Geräte verfügen zwar schon über Ausstattungsmerkmale wie gummierte Rollenwalzen oder variabel einstellbare Bandablaufbremsen, die eine Reduktion des Lärms bewirken können. Eine zuverlässige Lärmreduktion bieten allerdings erst spezielle hochwertige geräuschreduzierende Handabroller. Diese unterbinden aktiv Vibrationen während der Bandspende. Die Kombination eines entsprechenden Handabrollers mit einem Low Noise-Klebeband bietet somit die besten Ergebnisse. Sie ermöglicht eine überaus geräuscharme Verarbeitung der Klebebänder.

 

Fazit: Es gibt einige Gründe für übermäßig laute Abrollgeräusche, die aber mit ein wenig Aufmerksamkeit und den richtigen Materialien weitgehend vermieden werden können. Die Mehrkosten für einen hochwertigen Handabroller sind überschaubar und lohnen sich aus unserer Sicht. Außerdem bieten hochwertige Abroller häufig noch weitere Vorteile wie aktiven Messerschutz (Touchflap), stabile Metallgehäuse oder ergonomische Griffe.

Suchen Sie den richtigen Packbandabroller? Wir helfen Ihnen gerne:
» Packbandabroller günstig bei HILDE24 kaufen

Ihr B2B-Verpackungsexperte im Internet

powered by HILDE24

0 comments on “Abrollgeräusche von KlebebändernAdd yours →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

+ 43 = 49