Palettenhütchen

Palettenhütchen

Die Stapelung von Packgütern ist innerhalb der Logistikkette ein immer wiederkehrendes Szenarion. Die Last der aufgetürmten Waren ist jedoch nicht unproblematisch, ruht diese doch auf den darunterliegenden Verpackungen. Ist das Gewicht zu groß, drohen diese nachzugeben und der Inhalt wird beschädigt. Daher ist eine auffällige Kennzeichnung von Kartonagen und Paletten, die bereits maximal belastet sind nötig. Eine hervorragende Möglichkeit ist hier die Verwendung von sogenannten Palettenhütchen. Die Handhabung ist dabei denkbar einfach. Die Anbringung erfolgt mittels Selbstklebestreifen und/oder Steckschlitzen für Umreifungsband.

Palettenhütchen – einfache mechanische und optische Warnung vor dem Stapeln von Paletten

Hierbei handelt es sich um kleine Pyramidenaufsteller, die mit Warnhinweisen in verschiedenen Sprachen bedruckt sind („Nicht stapeln! Do not stack!“). Dank ihrer dreidimensionalen Form sind sie deutlich auffälliger als flachanliegende Warnaufkleber und bieten eine entsprechend höhere Schutzwirkung. Die kleinen Palettenhütchen kennzeichnen ausgereizte Ladungen und markieren sie gut sichtbar. Die Aufsteller senken die Quote an Fehlladungen sowie damit verbundenen Reklamationen effektiv.

prisma-palettenhuetchen

pyramidenaufsteller

Den üblicherweise aus Wellpappe gefertigten Stapelschutz gibt es sowohl als Pyramide wie auch als dreiseitiges Prisma günstig bei HILDE24 zu erwerben. Ein weiterer Pluspunkt: Im zusammengeklappten Zustand sind Palettenhütchen sehr platzsparend. Für die Anbringung am Packgut verfügen Palettenhütchen über Selbstklebestreifen sowie Steckschlitzen für eine Befestigung mit Umreifungsbändern.

» Warnmaterial für die Logistik günstig bei HILDE24 kaufen

0 comments on “PalettenhütchenAdd yours →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

54 ÷ 54 =