HILDE24 | Verpackungswissen | Schrumpfhauben richtig berechnen

Schrumpfhauben richtig berechnen

Schrumpfhauben zählen zu den wirksamsten Methoden der Palettensicherung. Sie eignen sich ideal zur Stabilisierung und Sicherung schwerer Transportgüter wie z. B. Lebensmittel, Baustoffe oder Maschinen. Die robusten Folienhauben (reißfest, durchstoßsicher etc.) werden einfach über das fertige Palettengebinde gestülpt und anschließend mit Hilfe einer Schrumpfpistole (z. B. Ripack® 3000) in Minutenschnelle erhitzt und eingeschrumpft. Die Folie zieht sich hierbei derart zusammen, dass sie stramm am Packgut anliegt und dieses wirksam vor Transportschäden durch Verrutschen, aber auch Feuchtigkeit, Verschmutzung oder Diebstahl schützt. Um ein optimales Ergebnis zu erzielen und unnötige Kosten zu vermeiden, sollten Sie stets die richtige Haubengröße verwenden. Wie Sie diese berechnen, zeigen wir Ihnen hier.

Berechnung der Schrumpfhaubengröße

Schrumpfhauben sind in diversen Abmessungen erhältlich. Die jeweils passende Haubengröße wird unter Berücksichtigung diverser Frachtgutmaße errechnet. Die folgende Grafik zeigt, was es hierbei zu beachten gilt.

Suchen Sie die richtige Schrumpfhaube? Wir helfen Ihnen gerne:
» Schrumpfhauben jetzt günstig bei HILDE24 kaufen

Ihr B2B-Verpackungsexperte im Internet

powered by HILDE24

0 comments on “Schrumpfhauben richtig berechnenAdd yours →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

85 − = 83